Einsatzart: Sturmeinsatz (klein)

Sturmeinsatz klein

Auf dem Gelände des Malteser Hilfsdienstes an der Untergath drohte ein großer Ast ( ca. 2 Meter ) auf das Flachdach eines Anbaus zu stürzen. Wir nahmen 2 Steckleiterteile vor und beseitigten die Gefahr mit 2 Einreißhaken, indem wir den aufliegenden Ast runterzogen und beiseite räumten. Nach ca. 30 Minuten konnte unser HLF einrücken.

Sturmeinsatz klein

Auf der S-Bahn Strecke Richtung Meerbusch stürzte ein Baum und fiel auf die Oberleitung. Durch Fahrkräfte der Rheinbahn wurde der Baum über ein Spezialfahrzeug abgetragen, von uns am Boden zersägt und beiseite geräumt. Anschließend reinigten wir die Gleise. Während der gesamten Einsatzmaßnahmen wurde zudem die Einsatzstelle von uns ausgeleuchtet.

Sturmeinsatz klein

Auf einem Firmengelände drohte ein Baum, auf die Fahrbahn zu stürzen. Mithilfe der Drehleiter wurde der Baum gesichert und über den Korb der DL abgetragen. Größere Teile wurden von unserer Besatzung am Boden zersägt und beiseite geräumt. Die betroffene Stelle wurde anschließend abgeflattert.

Sturmeinsatz klein

Am Dach eines Mehrfamilienhauses lösten sich Dachziegel. Wir kontrollierten den Dachbereich, konnten jedoch keine weiteren gefährdeten Dachziegel ausmachen. Die am Boden zerplatzten Ziegel wurden mit einem Besen beiseite gefegt und der betroffene Bereich wurde abgeflattert.

Sturmeinsatz klein

Auf dem Dach eines 3-geschossigen lösten sich Dachziegel und fielen auf den Boden. Durch uns wurde der betroffene Bereich großflächig abgesperrt und die zerbrochenen Ziegel beiseite geräumt. Wir warteten das Eintreffen der Drehleiter ab und übergaben die Einsatzstelle an die Besatzung der BF-Kameraden

Sturmeinsatz klein

Aufgrund des Windes lösten sich Dachziegel am Dach eines Mehrfamilienhauses, fielen auf die Straße und beschädigte dort ein abgestelltes Kraftfahrzeug. Wir flatterten die Gefahrenstelle ab und übergaben die Einsatzstelle an die Polizei.