Datum: 28. Januar 2019 
Alarmzeit: 18:23 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 27 Minuten 
Art: Brandgeruch  (Fehlalarm) 
Einsatzort: KR-Fischeln, Eichhornstraße 
Fahrzeuge: HLF 7-1  
Weitere Kräfte: Löschzug BF Feuerwache 1 , Polizei , Rettungsdienst  


Einsatzbericht:

Am Abend wurden wir gemeinsam mit dem Löschzug der Feuerwache 1 zu einem gemeldeten Brandgeruch auf der Eichhornstraße alarmiert. Aufgrund des kurzen Anfahrtsweges trafen wir bereits 3 Minuten nach der Alarmierung an der Einsatzstelle ein. Unser Gruppenführer ging zusammen mit dem Angriffstrupp zur Erkundung ins 1. Obergeschoss vor, während wir mit unserem HLF auf der Eichhornstraße in Bereitstellung standen. Aufgrund eines Falschparkers an der Einfahrt zur betroffenen Straße, war es uns zu Beginn nicht möglich, direkt an die Einsatzstelle zu gelangen, weshalb wir einen weiteren Weg zu Fuß antreten mussten. Aufgrund der massiven Präsenz an Einsatzkräften, bemerkte nun auch der betroffene PKW-Fahrer, dass er sein Fahrzeug im verbotenen Bereich abgestellt hatte. Er fuhr sein Fahrzeug anschließend beiseite und wir konnten zur Einsatzstelle vorfahren. In der betroffenen Wohnung war kein Brandgeruch wahrnehmbar, weshalb unser Angriffstrupp die Räume mit einer Wärmebildkamera kontrollierte. Die betroffenen Personen aus der Wohnung wurden im Rettungswagen gesichtet, konnten danach jedoch wieder in ihre Wohnung zurückkehren. Kurz darauf konnten alle eingesetzten Kräfte einrücken.