Alle Jahre wieder schmücken die Geschäfte in der Vorweihnachtszeit die Kölner Straße mit schönem Weihnachtsschmuck und vielen Tannenbäumen. Das Anbringen der großen Lichterkette sowie des Tannenkranzes am rund 10 Meter hohen Zunftbaum, übernahm dabei wieder die Freiwillige Feuerwehr Fischeln. Da keine Drehleiter zur Verfügung stand, kamen die Steck- und Schiebleitern zum Einsatz.

Im Anschluss wurde noch der große Weihnachtsbaum an der Clemenskirche aufgestellt, alles natürlich unter strenger Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen – zu beiden “Einsatzstellen” gingen die Kameraden vom Gerätehaus aus zu Fuß und hielten die Abstände ein.