Einsatzart: Wachbesetzung FW 1

Wachbesetzung FW 1

Auf der Bahnstraße kam es zu einem Gebäudebrand (siehe unten). Für die Dauer des Einsatzes besetzten wir, zusammen mit Kameraden aus Traar und Hüls, die Hauptfeuer- und Rettungswache, um den Grundschutz der Stadt sicherzustellen. Seit heute Abend 18:07 Uhr ist die Feuerwehr Krefeld bei einem Brand auf der Bahnstraße im Einsatz. Aufgrund der starken Rauchausbreitung..

Weiterlesen

Wachbesetzung FW 1

Heute (Freitag 10.04.20) um 00:02 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr eine Rauchentwicklung im Dachbereich eines Wohnhauses auf der Hafelsstraße gemeldet. Beim Eintreffen der Feuerwehr quoll bereits dichter Rauch an mehreren Stellen aus dem Dach. Alle Bewohner, eine Familie mit drei Erwachsenen und zwei Kindern, hatten das Gebäude beim Eintreffen bereits verlassen und wurde nicht..

Weiterlesen

Wachbesetzung FW1

Aufgrund eines länger andauernden Einsatzes bei Evonik, welcher beide Wachen der Berufsfeuerwehr über einen längeren Zeitraum beschäftigte. wurden wir zusammen mit der Löschgruppe Oppum zur Besetzung der Hauptwache alarmiert. Bereits wenige Minuten nach der Abfahrt am Gerätehaus, wurden wir zu einem Einsatz auf dem Ostwall alarmiert.

Wachbesetzung FW1

Zeitgleich mit dem Alarm der SEG-Messen, wurden wir aufgrund des Großbrandes bei einer Firma in Krefeld-Linn, zusammen mit der Drehleiter der FF-Hüls zur Besetzung der Hauptwache alarmiert. Während der 10-stündigen Wachbesetzung wurden wir zu insgesamt 3 Einsätzen alarmiert. ———-siehe Bericht 0132019, 0142019, 0152019 ———-

Wachbesetzung FW1

Aufgrund eines Großbrandes in einem Krefelder Gewerbebetrieb wurden wir nach Erhöhung der Alarmstufe zur Besetzung der Hauptwache alarmiert. Zeitgleich erfolgte die Alarmierung der SEG-Messen und der HFS Komponente der Feuerwehr Krefeld.   Während der Wachbesetzung wurden wir zu einem Einsatz alarmiert ( siehe Bericht Nummer 1082018 )

Wachbesetzung FW1

Krefeld (ots) – Seit 21:43 Uhr ist die Feuerwehr Krefeld auf der Adolf-Dembach-Straße bei einem Brand einer Gewerbehalle im Einsatz. Die ca. 600 qm Meter große Halle, in der sich u.a. Autoteile befinden, stand zur Hälfte im Vollbrand. Die Brandbekämpfung wurde über 2 Wasserwerfer der Drehleitern sowie 2 Rohre im Außenangriff durchgeführt. Erschwerend für die..

Weiterlesen