Datum: 5. März 2016 um 13:57
Alarmierungsart: DME


Einsatzbericht:

Zusammenfassung: Kellerbrand

 

Beschreibung:

In einem Mehrfamilienhaus an der Wilhelmstraße war im Keller ein Brand ausgebrochen. Wir trafen als erste Einheit an der Einsatzstelle ein und stellten eine starke Rauchentwicklung in allen Etagen des Treppenhauses fest. Ein Trupp ging sofort unter schwerem Atemschutz in den Keller vor, um den Brandherd zu lokalisieren. Weitere Trupps der Freiwilligen Feuerwehr sowie der Berufsfeuerwehr revidierten die Wohnungen sowie die angrenzenden Wohnhäuser. Nachdem der Brand gefunden wurde, konnte er Mittels C-Rohr schnell gelöscht werden.
Da die Bewohner aufgrund von installierten Rauchmeldern frühzeitig gewarnt wurden, konnten Sie alle rechtzeitig das Haus verlassen. Es wurde bei diesem Einsatz niemand verletzt.