Externes Einsatzmittel: B-Dienst

Rauchentwicklung Wohnhaus

Wir wurden gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr zu einer Rauchentwicklung aus einer Wohnung alarmiert. Die Berufsfeuerwehr erkundete das Gebäude und öffnete die Tür der betroffenen Wohnung gewaltsam, während der Löschzug Fischeln, gemeinsam mit der Feuerwache 2 im Bereitstellungsraum verblieb. Als Ursache für die Rauchentwicklung wurde angebranntes Essen auf dem Herd festgestellt, weshalb alle Einsatzkräfte zeitnah wieder..

Weiterlesen

Wohnungsbrand

Wir wurden am Abend zusammen mit der Berufsfeuerwehr und dem Rettungsdienst zu einem gemeldeten Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus alarmiert. Vor Ort angekommen, konnte nach der Erkundung festgestellt werden, dass angebranntes Essen für den Einsatz der Feuerwehr verantwortlich war. Die Einsatzstelle wurde an uns übergeben und die betroffene Wohnung wurde noch eine Zeit lang belüftet. Danach..

Weiterlesen

Ausströmendes Gas

Wir wurden am Abend zu einem gemeldeten Gasaustritt auf dem Gelände von Evonik alarmiert. Kräfte der Feuerwache 1 gingen gemeinsam mit der Betriebsfeuerwehr zur Erkundung in das betroffene Gebäude vor. Im Objekt wurden mehrere Messungen durchgeführt. Die Einheiten der Feuerwache 2, des Löschzuges Fischeln und des Rettungsdienstes standen vor dem Gelände in Bereitstellung, mussten aber..

Weiterlesen

Rauchentwicklung Wohnhaus

Wir wurden am Abend zusammen mit beiden Wachen der Berufsfeuerwehr zu einer Rauchentwicklung in einem Wohngebäude alarmiert. Beim Eintreffen des Löschzuges der Hauptwache war bereits eine Rauchentwicklung in dem Wohnhaus sichtbar. Die Erkundung der Berufsfeuerwehr ergab, das ein trockengekochter Topf für die Rauchentwicklung und das Auslösen der Rauchmelder in der Wohnung verantwortlich waren. Der Bewohner..

Weiterlesen

Ausströmendes Gas

Wir wurden zusammen mit der Berufsfeuerwehr zu einem Hilfeleistungseinsatz bei der Firma Evonik alarmiert. Wir standen vor dem Werk mit beiden Löschfahrzeugen in Bereitstellung, mussten aber nicht tätig werden.

Wohnungsbrand

Am Abend wurden wir mit beiden Wachen der Berufsfeuerwehr zu einem Wohnungsbrand alarmiert. Der Löschzug Fischeln konnte die Alarmfahrt zur Einsatzstelle, nach Rückmeldung der ersten Kräfte abbrechen.

Wohnungsbrand

Wir wurden in der Nacht zusammen mit beiden Wachen der Berufsfeuerwehr zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus auf der Ritterstraße alarmiert. Nach Rückmeldung der ersteintreffenden Kräfte, konnte der Löschzug Fischeln die Alarmfahrt abbrechen.

Brandmeldeanlage A2

Da die Berufsfeuerwehr mit beiden Wachen bei einem Paralleleinsatz gebunden war, wurden wir, zusammen mit dem Löschzug Hüls, zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage auf der St. Töniser Straße alarmiert. Der zuerst eingetroffene B-Dienst stellte vor Ort eine aus versehen durchfahrene Lichtschranke als Grund der Auslösung fest. Somit konnten wir den Einsatz abbrechen.