Datum: 12. Dezember 2014 um 15:37
Alarmierungsart: DME
Einsatzart: Wachbesetzung FW 1 


Einsatzbericht:

Zusammenfassung: Evakuierung Innenstadt

 

Beschreibung:

Ein Bombenfund am Ostwall führte dazu, dass ein Teil der Innenstadt evakuiert werden musste. Es gab um 15:37 Uhr einen Voralarm, damit sich die Feuerwehrleute an den Gerätehäusern sammeln konnten. Ab 18:00 Uhr sollte die Evakuierung geordnet beginnen.

Kurz nach 18:00 Uhr wurde dann aber mit einer unmittelbaren Crash-Evakuierung begonnen, weil der Zünder der Bombe gefährlicher war als zunächst angenommen und keine Zeit mehr für weitere Vorbereitungen blieb.

Der Löschzug Fischeln beging mit den anderen Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr Krefeld und weiteren Kräften (Polizei, Ordnungsamt, etc.) den gefährdeten Bereich und evakuierte die betroffenen Bewohner.