Datum: 30. Mai 2011 um 12:23
Alarmierungsart: DME


Einsatzbericht:

Zusammenfassung: Wachbesetzung

 

Beschreibung:

In einer Giesserei an der Siempelkampstrasse kam es durch einen technischen Defekt zum Austritt von Flüssigstahl in einer Werkhalle. Durch die entstandene Explosionsgefahr, sowie mögliche Bildung von giftigen Gasen, wurde das Gebiet großräumig gesperrt und auch angrenzende Wohnhäuser evakuiert. Die Berufsfeuerwehr war dort mit beiden Wachen im Einsatz, so das zuerst der Löschzug Hüls zum Besetzen der Fw 1 alarmiert wurde. Da die Einsatzzeit dennoch nicht genau differenziert wurde, wurden fast alle Einheiten der FFs alarmiert. Feuerwache 1 wurde vom Löschzug Hüls und Fischeln besetzt, Feuerwache 2 von den Kräften der FF Oppum und Uerdingen.

Während der Besetzung kam es zu keinem weitern Einsatz für den Löschzug.