Alarmierungsart: Alarmgong

Alarm-Gong auf Wache

CO-Warner RD ausgelöst

Der Rettungsdienst wurde zu einem medizinischen Notfall auf die Steckendorfer Straße alarmiert. Beim Betreten der Wohnung löste der mitgeführte CO-Warner der Kollegen aus, woraufhin diese die Feuerwehr nachforderten. Durch einen Atemschutztrupp mit Messgerät konnte ebenfalls ein erhöhter Kohlenstoffmonoxid-Wert festgestellt werden. Die zusätzlich nachgeforderten Mitarbeiter der SWK stellten einen Defekt an einer Gastherme in der Wohnung..

Weiterlesen

Sonstige Hilfeleistung

Nur eine knappe Stunde später wurden wir erneut zu einem Einsatz alarmiert. Eine gemeldete technische Hilfeleistung in Uerdingen erforderte erneut unseren Einsatz und den der Kräfte aus Oppum und Traar. Nach kurzer Zeit im Bereitstellungsraum konnten wir allerdings wieder einrücken.

Brand Gewerbebetrieb A2

Die Nachtruhe hielt allerdings nicht lange an. Gegen 01:00 in der Nacht ertönte der Gong und alarmierte uns, zusammen mit der FF Traar und Oppum, welche die Feuerwache 2 besetzten, zu einem gemeldeten Brand in einem Gewerbebetrieb in Linn. Aufgrund der Nähe zur aktuellen Einsatzstelle des Großbrandes, fuhr ein Einsatzfahrzeug der dort eingesetzten Kräfte zur..

Weiterlesen

Revision

10 Minuten nach Ankunft auf der Hauptwache, wurde unser HLF zu einer Revision nach Bockum alarmiert. In einer Wohnung löste ein Heimrauchmelder aus. Vor Ort waren keine Schadensmerkmale feststellbar. Zeitgleich mit der Rückkehr unseres HLF zur Hauptwache, konnte die durch das Deutsche Rote Kreuz bereitgestellte Verpflegung verzehrt werden. Nach einem gelungenen Abendessen begaben sich einige..

Weiterlesen

BMA Krankenhaus/Altenheim

Wir wurden während der Wachbesetzung zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Altenheim alarmiert. Vor Ort wurde festgestellt, das die Anlage durch Wasserdampf ausgelöst wurde. Vor Ort waren keine weiteren Maßnahmen notwendig, weshalb wir weiterhin die Hauptwache besetzen mussten.

Brandmeldeanlage A2

Im Lager der Firma Fressnapf in Linn löste die Automatische Brandmeldeanlage aus. Die Kameraden der FF Traar und Oppum, welche die Feuerwache 2 besetzten, übernahmen den Einsatz, weshalb wir die Anfahrt, zusammen mit den restlichen Kräften abbrechen konnten.

Sonstige Hilfeleistung

Eine Patientin wurde nach einem Krankenhausaufenthalt vom Rettungsdienst zurück in ihre Wohnung gefahren. Die Besatzung unseres Löschfahrzeuges half der Rettungsdienstbesatzung die Patientin in ihre Wohnung zu bringen, da diese im 2. Obergeschoss lag.

Brandmeldeanlage A2

In einem Altenheim löste die Brandmeldeanlage aus. Der Angriffstrupp von unserem HLF ging zusammen mit dem Einsatzleiter zur Erkundung ins 1. Obergeschoss vor. Der betroffene Brandmelder in der Zwischendecke hatte ohne erkennbaren Grund ausgelöst. Die Anlage wurde zurückgesetzt und dem Eigentümer übergeben. Wir konnten anschließend zur Hauptwache zurückkehren.

Containerbrand: KR-Mitte, Nordstraße

Zusammenfassung: Brand Müllbehälter   Beschreibung: Von der Hauptwache wurde das HLF zu einem Containerbrand auf der Nordstraße alarmiert. Beim Eintreffen war der Behälter schon von Anwohner gelöscht worden. Wir führten Nachlöscharbeiten mittels Kübelspritze durch. Von der Polizei und von Anwohnern wurden wir Informiert, das nur wenige Meter weiter auf Straße ein weiterer Müllcontainer brennen würde…

Weiterlesen

Rauchentw. Wohnhaus

Zusammenfassung: Rauchentwicklung   Beschreibung: Vermutlich durch einen technischen Defekt kam es zu einer leichten Rauchentwicklung in einer Wohnung. Wir mussten nicht tätig werden und rückten nach kurzer Zeit in Bereitstellung wieder ein.