Datum: 11. Februar 2020 um 13:19
Alarmierungsart: Alarmgong
Dauer: 28 Minuten
Einsatzart: CO-Warner RD ausgelöst 
Einsatzort: KR-Mitte, Steckendorfer Straße
Fahrzeuge: HLF 7-1 , LF 7-1 
Weitere Kräfte: Drehleiter BF Feuerwache 1 , Löschgruppe FF-Oppum , Polizei , Rettungsdienst , Stadtwerke Krefeld 


Einsatzbericht:

Der Rettungsdienst wurde zu einem medizinischen Notfall auf die Steckendorfer Straße alarmiert. Beim Betreten der Wohnung löste der mitgeführte CO-Warner der Kollegen aus, woraufhin diese die Feuerwehr nachforderten. Durch einen Atemschutztrupp mit Messgerät konnte ebenfalls ein erhöhter Kohlenstoffmonoxid-Wert festgestellt werden. Die zusätzlich nachgeforderten Mitarbeiter der SWK stellten einen Defekt an einer Gastherme in der Wohnung fest, welche die Abgase nicht richtig ableitete, sondern teilweise in die Wohnung drückte. Die Gastherme wurde außer Betrieb genommen und die Wohnung ausgiebig gelüftet. Dabei wurden kontinuierlich die CO-Werte gemessen bis diese wieder in einem unbedenklichen Bereich lagen.