Einsatzart: Auslaufende Betriebsmittel

Auslaufende Betriebsmittel

Aufgrund eines technischen Defektes liefen während der Betankung an einem PKW geringe Mengen Kraftstoff aus. Beim Eintreffen der Feuerwehr war die Menge an ausgelaufenem Kraftstoff bereits verdunstet, so das keine Gefahr an der Einsatzstelle entstehen konnte. Nach kurzer Bereitstellung konnten wir wieder einrücken.

ausl. Betriebsmittel

Zusammenfassung: Öl auf Straße nach VU   Beschreibung: Während des Fischelner Straßenfestes “Fischeln Open” wurden wir zu einem Verkehrsunfall alarmiert, um auslaufende Betriebsstoffe aufzunehmen. Nach einem Auffahrunfall hatte sich Öl auf der rechten Fahrbahnseite verteilt. Wir setzten Ölbindemittel ein, klemmten die Batterie des aufgefahrenen PKW Ford ab und konnten nach kurzer Zeit wieder einrücken.

ausl. Betriebsmittel

Zusammenfassung: Ölspur, 200m Länge   Beschreibung: Im Kreuzungsbereich der Anrather und der Breuershofstraße befand sich eine ca. 200 m lange Ölspur. Außerdem befand sich in einem Kiesbett neben der Straße ein ca. 4 qm großer Ölfleck mit Lachenbildung. Wir nahmen das Öl von der Straße mittels Bindemittel auf. Das kontaminierte Kiesbett wurde unter Aufsicht des..

Weiterlesen

ausl. Betriebsmittel

Zusammenfassung: Dieselspur Stadtgebiet   Beschreibung: Ein LKW, der aus Richtung Kempen kommend, durch das Stadtgebiet Krefeld seine Fahrt über Fischeln zur Autobahn 44 fortsetzte, hatte eine lange Dieselspur verursacht, die aufgrund der feuchten Strasse deutlich zu erkennen war. Vom Löschzug Fischeln wurden daher die Fahrzeuge zu verschiedenen Einsatzstellen beordert. Das KLAF der Feuerwache 1 und..

Weiterlesen