Einsatzart: Sturmeinsatz - page 5

Sturmeinsatz klein

Auf dem Dach einer Lagerhalle lösten sich Bauteile auf einer Fläche von 15×20 Metern. Aufgrund des starken Windes nahmen die Maßnahmen über eine Stunde Arbeit in Kauf. Zusammen mit der FF Gellep-Stratum wurden heruntergefallene Teile gesichert und beiseite geräumt. Anschließend wurde der betroffene Bereich abgeflattert.

Sturmeinsatz klein

Auf dem Stockweg stürzte ein Baum auf den Gehweg. Da der Einsatzort an der Grenze zur Stadt St.Tönis gemeldet war, wurde auch der dortige Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr alarmiert. Da der Baum auf der Seite der anderen Kameraden lag, übernahmen diese die Einsatzstelle und wir konnten den nächsten Einsatzort anfahren.

Sturmeinsatz klein

Ein Baum samt Wurzel wurde aus dem Boden gerissen und stürzte auf das Gelände eines dortigen Spielplatzes. Da es sich um keine akute Gefahrensituation handelte, sperrten wir den betroffenen Bereich mit Flatterband ab. Die Stadt wird sich um die Beseitigung des Baumes kümmern.  

Sturmeinsatz klein

Im Bereich der Bahnstrecke Hafelsstraße stürzt ein Baum auf die Gleise und blockierte die Gleise in Fahrtrichtung Meerbusch. Durch uns wurde der ca. 2 Meter hohe Baum abgetragen und beiseite geräumt. Kurz darauf rückten wir zum Gerätehaus ein und besetzten aufgrund der Unwettermeldung das Fischelner Gerätehaus.  

Sturmeinsatz klein

Auf einer Baustelle an der Ecke Hafelsstraße / Kimplerstraße stürzte ein Baustellenschild auf einen Zaun und drohte, auf den Gehweg zu stürzen. Wir sicherten das Schild mit einer Feuerwehrleine und demontierten das Schild. Daraufhin räumten wir die einzelnen Teile beiseite und konnten wieder zum Gerätehaus einrücken , wo wir noch in Bereitstellung verbleiben sollten. Die..

Weiterlesen

Sturmeinsatz klein

Auf dem Gahlingspfad wurden lose Dachziegel gemeldet. Wir führten Absperrmaßnahmen durch, während die Drehleiter der Berufsfeuerwehr die notwendigen Maßnahmen durchführte. Nach kurzer Zeit konnten wir einrücken.

Sturmeinsatz klein

Auf der Willicher Straße stürzte ein ca 1 Meter hoher Baum auf die Straße. Wir zersägten diesen und räumten die Teile beiseite. Zum Abschluss reinigten wir die Fahrbahn und konnten wieder einrücken.