Externes Einsatzmittel: Löschgruppe FF-Gellep-Stratum

Unwettereinsätze

Krefeld (ots) Nach dem ein Starkregenereignis am frühen Nachmittag im westlichen Stadtgebiet Krefelds für viele überflutete Keller gesorgt hat, befindet sich die Feuerwehr im Einsatz. Bisher wurden ca. 160 Einsätze gemeldet. Bedingt durch die große Anzahl an Hilfeersuchen kann es derzeit bei Wasserschäden zu Wartezeiten kommen. Im Einsatz befinden sich insgesamt 130 Kräfte der Feuerwehr, sowie..

Weiterlesen

Sturmeinsatz (klein)

Von einem Grundstück war ein großer Baum in Richtung Gehweg und Straße gestürzt und blieb dabei zum Teil in einem weiteren Baum sowie der Oberleitung der Straßenbahn hängen. Zur Unterstützug forderten wir ein Hilfeleistungslöschfahrzeug, sowie die Stadtwerke und die Polizei an. Mit Hilfe der Polizei sperrten wir die Uerdingen Straße in beide Fahrtrichtungen da die..

Weiterlesen

sonstiger Brand A3

Krefeld (ots) Die Feuerwehr Krefeld wurde heute um 0.35 Uhr zu einem Brand im Krefelder Zoo gerufen. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle stand das Affenhaus des Zoos bereits in Vollbrand. Es war schnell klar, dass das Gebäude aufgrund der starken Brandentwicklung nicht zu retten war. Daher wurde der Brand zunächst umfassend bekämpft , um die Ausbreitung..

Weiterlesen

Kampfmittelfund

Auf der Alten-Gladbacher-Straße, im Ortsteil Tackheide, wurde während Bauarbeiten eine Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg gefunden. Zusammen mit anderen Einheiten der Feuerwehr, sowie der Polizei und dem Ordnungsamt, wurden wir in den Evakuierungsbereich beordert, um dort die Anwohner zu Informieren und aus den Gebäuden zu evakuieren. Dazu wurde der betroffene Bereich in kleinere Unterabschnitte unterteilt,..

Weiterlesen

Brandmeldeanlage A2

In der Asybewerberunterkunft auf dem Wehrhahnweg löste die Brandmeldeanlage aus. Da die Berufsfeuerwehr bereits bei einem anderem Einsatz gebunden war, wurden wir zusammen mit der Löschgruppe Oppum und der Löschgruppe Gellep-Stratum alarmiert. Vor Ort stellte sich schnell heraus, dass es sich um eine Fehlalarmierung handelte. Somit konnten alle Einsatzkräfte nach kurzer Zeit wieder Einrücken.

Brandmeldeanlage A2

Zeitgleich zum Wohnungsbrand auf dem Wehrhahnweg, wurde einige Straßen weiter eine ausgelöste Brandmeldeanlage in einer Asylbewerberunterkunft gemeldet. Da die Feuerwache 2 und der Löschzug Fischeln beim ersten Einsatz nicht mehr benötigt wurden, alarmierte uns die Leitstelle zu diesem Einsatz. Die Brandmeldeanlage wurde durch den Wasserdampf eines Wasserkochers ausgelöst. Vor Ort waren keine weiteren Maßnahmen notwendig,..

Weiterlesen

Sturmeinsatz klein

Auf dem Dach einer Lagerhalle lösten sich Bauteile auf einer Fläche von 15×20 Metern. Aufgrund des starken Windes nahmen die Maßnahmen über eine Stunde Arbeit in Kauf. Zusammen mit der FF Gellep-Stratum wurden heruntergefallene Teile gesichert und beiseite geräumt. Anschließend wurde der betroffene Bereich abgeflattert.

Messeinsatz

Die Feuerwehr Krefeld wurde am Abend des 15.02.2018 gegen 21:30 zu einem Brandeinsatz bei der Firma EGN im Stadteil Linn alarmiert. Die ersteintreffende Feuerwache 2 stellte bei Eintreffen fest, dass die betroffene Halle ( Größe 42×84 Meter ) bereits in voller Ausdehnung brannte. Aufgrund der rasanten Brandausbreitung und der Gefahr, dass sich das Feuer ausbreiten..

Weiterlesen

Wohnungsbrand

Kurz nach dem Abrücken von der letzten Einsatzstelle, wurden wir über Funk zu einem Wohnungsbrand an der Kölner Straße alarmiert. Wir trafen als erstes Löschfahrzeug ein und konnten Feuerschein im 8. Obergeschoss bestätigen. Der Angriffstrupp von unserem HLF ging unter Atemschutz zur Brandbekämpfung in die betroffene Etage vor. Bis zu unserem Eintreffen im 8. Stockwerk..

Weiterlesen

Unwettereinsätze im Stadtgebiet

Bereits am Vorabend wurde durch die Leitstelle Krefeld angeordnet, dass alle verfügbaren Kräfte am heutigen Donnerstag, die Gerätehäuser der Freiwilligen Feuerwehren besetzten sollen. Auch wir sind diesem Aufruf nachgekommen und waren seit 7 Uhr, mit unseren beiden Löschfahrzeugen in Bereitschaft, um auf mögliche Unwettereinsätze schnellstmöglich reagieren zu können. Letztendlich wurde es für uns, sowie für..

Weiterlesen