Fahrzeug: Einsatzabbruch auf der Anfahrt - page 6

Rauchentwicklung Wohnhaus

Wir wurden zusammen mit beiden Wachen der Berufsfeuerwehr zu einer Rauchentwicklung alarmiert. Die ersteintreffende Feuerwache 1 stellte vor Ort fest, dass Gartenabfälle im Freien verbrannt wurden, weshalb es zu einer sichtbaren Rauchwolke kam. Die Feuerwache 2 und der Löschzug Fischeln konnten die Alarmfahrt abbrechen.

Wohnungsbrand

Wir wurden am Nachmittag zu einem Wohnungsbrand alarmiert. Die ersteintreffenden Kräfte der Feuerwache 1 stellten angebranntes Essen auf dem Herd fest. Die restlichen Einheiten konnten den Einsatz auf der Anfahrt abbrechen.

Heimrauchmelder A1

Wir wurden zusammen mit dem Löschzug der Wache 1 zu einem ausgelösten Heimrauchmelder alarmiert. Wir konnten den Einsatz auf der Anfahrt abbrechen, da von den ersteintreffenden Kräfte angebranntes Essen festgestellt worden ist.

Wohnungsbrand

Aufgrund eines Paralleleinsatzes beider Wachen der Berufsfeuerwehr, wurden wir ausserhalb unserer regulären Alarmierungszeit mit dem Löschzug Hüls und der Löschgruppe Oppum zu einem Wohnungsbrand in die Innenstadt alarmiert. Einige Minuten nach der Alarmierung wurden wir über unsere digitalen Meldeempfänger wieder abbestellt, da die Berufsfeuerwehr den Einsatz doch übernehmen konnte.

Wohnungsbrand

Ein gemeldeter Wohnungsbrand in der Innenstadt sorgte für unseren dritten Einsatz an diesem Samstag. Der Löschzug der Feuerwache 1 traf als erstes ein, konnte jedoch hingegen der ersten Rückmeldungen vor Ort keinen Brand bestätigen. Wir konnten den Einsatz zusammen mit der Feuerwache 2 auf der Anfahrt abbrechen.