Fahrzeug: Einsatzabbruch auf der Anfahrt

BMA Krankenhaus/Altenheim

Da das HLF 1-1 und das HLF 1-2 jeweils in eigenen Einsätzen gebunden waren, wurden wir gemeinsam mit der FF Oppum und der Feuerwache 2 zum Alexianer Krankenhaus alarmiert. Der ersteintreffende Führungsdienst konnte zeitnah feststellen, dass die Brandmeldeanlage durch Wasserdampf ausgelöst wurde. Alle anrückenden Einheiten konnten daraufhin die Alarmfahrt abbrechen.

Wohnungsbrand

Am Abend wurden wir zu einem Wohnungsbrand in die Innenstadt alarmiert. Gemeldet wurde eine Rauchentwicklung aus dem Hinterhof eines Mehrfamilienhauses. Bei Eintreffen der Berufsfeuerwehr konnte festgestellt werden, dass es sich hierbei lediglich um ein Grillfeuer handelte. Wir konnten daraufhin die Alarmfahrt abbrechen.

Hilfeleistung E-Call

Durch das elektronische Notrufsystem eines PKW wurde gemeldet, dass es zu einem Verkehrsunfall gekommen sei. Deshalb wurde neben uns, auch der Rüstzug der Berufsfeuerwehr alarmiert. Bei Eintreffen konnte jedoch kein Unfall festgestellt werden. Nachdem die Besitzer befragt wurden, konnte eine versehentliche Auslösung des E-Calls bestätigt werden. Wir konnten daraufhin die Anfahrt abbrechen.

Brandmeldeanlage A1

Im „Le Palais“, einem größeren Bankettsaal auf dem Ostwall löste die Automatische Brandmeldeanlage aus. Da parallel mehrere Einsätze liefen, wurden wir gemeinsam mit der FF-Oppum und dem C-Dienst der Feuerwache 1 alarmiert. Als Ursache für die Alarmauslösung wurde Disconebel festgestellt.

Revision

Ein ausgelöster Heimrauchmelder sorgte für unseren zweiten Einsatz. Das zuerst eingetroffene HLF der Berufsfeuerwehr, stellte angebranntes Essen auf dem Herd fest. Kurz vor dem Eintreffen wurde der Löschzug Fischeln abbestellt.

Wohnungsbrand

Im Erdgeschoss eines Wohngebäudes kam es zu einem Brand. Bei Eintreffen musste davon ausgegangen werden, dass sich noch Personen in der verrauchten Wohnung befinden. Deshalb wurde umgehend ein Trupp zur Menschenrettung eingesetzt. Kurze Zeit später konnte Entwarnung gegeben werden, da keine Personen anzutreffen waren. Wir konnten den Einsatz auf der Anfahrt abbrechen, da wir vor..

Weiterlesen

Revision

Aufgrund eines parallel laufenden Wohnungsbrandes, wurden wir zu einer unklaren Rauchentwicklung auf der Seidenstraße alarmiert. Kurz nach dem Ausrücken von unserem HLF, wurde die Feuerwache 2 von dem laufenden Einsatz abgezogen und ergänzte unseren Einsatz. Diese traf aufgrund des kurzen Weges zügig ein und konnte Entwarnung geben. Ein Grill sorgte für die Rauchentwicklung. Wir konnten..

Weiterlesen