Fahrzeug: Einsatzabbruch auf der Anfahrt

BMA Krankenhaus/Altenheim

Aufgrund eines Paralleleinsatzes der Feuerwache 2 und dem HLF 1-2, wurden wir gemeinsam mit der FF Hüls als Ergänzungskomponente zur ausgelösten Brandmeldeanlage im Helios Klinikum alarmiert. Die Erkundung der Berufsfeuerwehr ergab, das Wasserdampf für die Auslösung sorgte. Alle anrückenden Einheiten konnten daraufhin die Anfahrt abbrechen.

Flächenbrand (groß)

Eine Anwohnerin eines Mehrfamilienhauses meldete eine stärkere Rauchentwicklung in Richtung der Gatherhofstraße und alarmierte die Feuerwehr. Wir konnten den Einsatz auf der Anfahrt abbrechen, da wir vor Ort nicht mehr benötigt wurden. Wenige Momente später wurden wir zu einem weiteren Flächenbrand alarmiert.

Wohnungsbrand

Von der Seyffardtstraße wurde der Leistelle der Feuerwehr ein Wohnungsbrand gemeldet. Die zuerst eingetroffenen Einheiten stellten aber schnell fest, dass es sich nur um angebranntes Essen handelte. Wir konnten daher unsere Anfahrt abbrechen.

Kellerbrand

Anwohner eines Mehrfamilienhauses auf der Feldstraße meldeten Brandgeruch im Keller. Der zuerst eingetroffene Führungsdienst konnte aber bereits nach kurzer Erkundung Entwarnung geben. Der Brandgeruch entstand durch einen Paralleleinsatz der Feuerwehr auf dem Fütingsweg. Alle alarmierten Einheiten konnten die Anfahrt abbrechen.

Messeinsatz

In einem Unternehmen auf Kommunikationsstraße in Fichtenhain löste ein Gefahrstoffmelder aus. Nach kurzer Zeit war aber bereits klar, dass es sich um einen Fehlalarm handelte. Daher konnten wir unseren Einsatz abbrechen.