Externes Einsatzmittel: Rettungsdienst - page 3

Brandmeldeanlage A1

Kurz nach unserem Einsatzende an der Mengshofstraße, lief eine Brandmeldeanlage in einem Hotel auf der Hansastaße ein. Wir machten uns gemeinsam mit der alarmierten FF Oppum und dem B-Dienst auf den Weg. Aufgrund der Nähe zur alten Einsatzstelle traf unser HLF als erstes ein. Die Erkundung ergab ausgetretenen Wasserdampf in einem Zimmer des Hotels. Auch..

Weiterlesen

Wohnungsbrand

In einem Mehrfamilienhaus im 2.OG wurde ein Wohnungsbrand gemeldet. Durch einen weiteren, parallel laufenden Einsatz, wurden weitere FF-Einheiten als Ergänzung alarmiert. Die ersteintreffende Berufsfeuerwehr konnte Entwarnung geben, da es sich hier um einen trocken gekochten Topf handelte. Wir konnten die Anfahrt abbrechen.

Gewerbebetrieb Brand A2

Innerhalb einer Gewerbehalle auf der Breuershofstraße brannte es in einem Müllbehälter. Die Kräfte der Berufsfeuerwehr verschafften sich gewaltsam Zutritt zur Halle und konnten den Brand zügig unter Kontrolle bringen. Das Gebäude wurde anschließend ausgiebig gelüftet. Während der Anfangsphase des Einsatzes standen wir zur Sicherheit in Bereitstellung, mussten aber nicht tätig werden.

Wohnungsbrand

In einem leerstehenden Hochhaus wurde Feuerschein im Obergeschoss durch Anrufer gemeldet. Beim eintreffen der ersten Kräfte, stellte sich der Feuerschein als leuchtende Lichterkette heraus. Wir standen in Bereitstellung und mussten nicht tätig werden.

Rauchentwicklung Wohnhaus

Anwohner meldeten eine Rauchentwicklung aus einer Wohnung auf der Remscheider Straße. Durch die Feuerwehr konnte diese vor Ort auch bestätigt werden. Ein Trupp der Berufsfeuerwehr ging mit Atemschutz in das Gebäude und die Wohnung vor. Dort konnte angebranntes Essen als Ursache für die Rauchentwicklung festgestellt werden. Zwei Bewohner wurden vorsorglich vom Rettungsdienst untersucht. Wir mussten..

Weiterlesen

Wohnungsbrand

Innerhalb einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus wurde ein Grill entzündet. Durch die Rauchentwicklung wurden Nachbarn aufmerksam und alarmierten die Feuerwehr. Durch die Berufsfeuerwehr wurde die betroffene Wohnung evakuiert und anschließend gelüftet. Wir mussten nicht mehr tätig werden.

Person eingeklemmt

An der Kreuzung Gladbacher Straße/Hückelsmaystraße kam es zu einem Zusammenstoß von 2 PKW. Da zunächst nicht ausgeschlossen werden konnte, ob Personen eingeklemmt waren, wurde neben uns der Rüstzug der Hauptwache, sowie 3 Rettungswagen und 1 Notarzt alarmiert. Vor Ort konnten 4 Betroffene/Verletzte festgestellt werden. Eine Person saß bei Eintreffen noch in einem PKW, war aber..

Weiterlesen