Externes Einsatzmittel: Rettungsdienst - page 4

Wohnungsbrand

In einem leerstehenden Hochhaus kam es aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Brand. Den ersteintreffenden Kräften kamen mehrere wohnungslose Personen entgegen, welche das leerstehende Gebäude als Unterschlupf nutzen. Im Erdgeschoss und 4.OG waren Brandherde vorhanden, welche durch die Kräfte der Berufsfeuerwehr von außen bekämpft wurde. Wir standen in Bereitstellung und mussten nicht tätig werden.

Wohnungsbrand

Wir wurden zusammen mit dem Löschzug der Feuerwache 1 zu einem Wohnungsbrand auf der Hochstraße alarmiert. Vor Ort stellte sich schnell heraus, dass es sich höchstwahrscheinlich um einen mutwilligen Fehlalarm handelte. Wir konnten unsere Alarmfahrt abbrechen.

Wohnungsbrand

An einem Ethanolkamin kam es zu einem Brand. Hierbei zog sich eine Person Brandverletzungen zu und musste in ein Krankenhaus transportiert werden. Die Berufsfeuerwehr musste keine großen Maßnahmen vor Ort durchführen, weshalb der Einsatz zeitnah beendet werden konnte.

Rauchentwicklung Wohnhaus

Morgens war ein Rettungswagen zu einem Mehrfamilienhaus zu einem medizinischem Notfall unterwegs. Beim Eintreffen am Mehrfamilienhaus, wurde durch die Besatzung eine Verrauchung festgestellt, weshalb die Leitstelle mehrere Einheiten der Feuerwehr alarmierte. Vor Ort war jedoch kein offenes Feuer zu sehen sondern nur eine leichte Verrauchung die durch Essen auf dem Herd ausgelöst wurde. Der Löschzug..

Weiterlesen

BMA Krankenhaus/Altenheim

Aufgrund von 3 fast zeitgleich eingelaufenen Brandmeldeanlagen, sowie einem laufenden Brandeinsatz im Stadtteil Uerdingen, wurden wir gemeinsam mit dem Löschzug Hüls zum Altenheim Marienheim alarmiert. Der ersteintreffende Führungsdienst der Berufsfeuerwehr konnte vor Eintreffen der ersten Löschfahrzeuge Entwarnung geben, da die Anlage ohne Schadensereignis ausgelöst hat. Alle Kräfte konnten die Anfahrt abbrechen. Zwischenzeitlich waren somit alle..

Weiterlesen

BMA Krankenhaus/Altenheim

Aufgrund eines Paralleleinsatzes der Feuerwache 2 und dem HLF 1-2, wurden wir gemeinsam mit der FF Hüls als Ergänzungskomponente zur ausgelösten Brandmeldeanlage im Helios Klinikum alarmiert. Die Erkundung der Berufsfeuerwehr ergab, das Wasserdampf für die Auslösung sorgte. Alle anrückenden Einheiten konnten daraufhin die Anfahrt abbrechen.