Externes Einsatzmittel: Abrollbehälter Atemschutz

Gefahrguteinsatz groß

Krefeld (ots) Die Feuerwehr Krefeld wurde heute um 5:33 Uhr zum Postfrachtzentrum alarmiert. Beim Entladen eines Mischcontainers ist in einer Halle aus unbekannter Ursache ein rotes Pulver freigesetzt worden. Im Anschluss klagten mehrere Mitarbeiter über Atemwegsreizungen. Insgesamt sind ca. 150 Mitarbeiter von dieser Situation betroffen, da sie in Kontakt mit dem Pulver geraten sind. Im Einsatz..

Weiterlesen

Dachstuhlbrand

Krefeld (ots) – Heute Nachmittag (24.01.2020) wurde die Feuerwehr um 14:13 Uhr zu einem Dachstuhlbrand auf der Straße Am Kinderhort gerufen. Beim Eintreffen stand die komplette erste Etage in Vollbrand, alle Bewohner (ein Erwachsener und fünf Kinder) hatten das Gebäude bereits verlassen. Der Brand wurde zunächst von einem Trupp im Innenangriff sowie der Drehleiter von..

Weiterlesen

sonstiger Brand A2

——– Wenige Minuten nach der Abfahrt zur Wachbesetzung, wurden wir zusammen mit der Löschgruppe Traar, der Löschgruppe Oppum und dem Löschzug Hüls zu einem Brandeinsatz am Krefelder Hauptbahnhof alarmiert. ——– Bei unserem Eintreffen war der Bereich um das betroffene Objekt bereits stark verraucht. Ebenfalls war eine schwarze Rauchwolke aus dem Dachstuhl und Flammen im Geschäft..

Weiterlesen

Messeinsatz

Am Mittwochmorgen kam es im Keller eines Wohngebäudes zu einem Wasserrohrbruch, was vorerst einen Einsatz der Berufsfeuerwehr auslöste. Bei Eintreffen wurde festgestellt, das sich im dortigen Keller ein Pool befand und die dort befindlichen Chlortabs mit dem Wasser in Berührung gekommen waren. Die Berufsfeuerwehr setzte einen Trupp unter Chemikalienschutzanzügen ein, um das betroffene Objekt gefahrlos..

Weiterlesen

Messeinsatz

Die Feuerwehr Krefeld wurde in der Nacht zu einem Gefahrguteinsatz in Linn alarmiert. Während der Arbeiten auf einem mehrere hundert Metern vom Linner Bahnhof entfernten Gleisbereich, bemerkte ein Triebwagenführer ein Zischen an einem Waggon, weshalb er eine Leckage vermutete und die Feuerwehr alarmierte. Zunächst wurden die Feuerwachen 1 und 2, der Leitende Notarzt, sowie die..

Weiterlesen