Externes Einsatzmittel: Löschzug BF Feuerwache 1

Wohnungsbrand

Gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr wurden wir zu einem gemeldeten Wohnungsbrand auf der Kölner Straße alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass es im Garten des Gebäudes zu einer Stichflamme gekommen war. Die Bewohner konnten das dadurch ausgelöste Feuer bereits selbstständig löschen. Die Einsatzstelle wurde durch die Feuerwehr nochmals ausgiebig revidiert. Nach kurzer Zeit in Bereitstellung..

Weiterlesen

Wohnungsbrand

Am Mittag wurden wir zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus alarmiert. Die zuerst eingetroffene Berufsfeuerwehr erkundete die betroffene Wohnung, konnte aber schnell Entwarnung geben. Wir standen mit unserem HLF in Bereitstellung, mussten aber nicht mehr tätig werden.

Wohnungsbrand

In einem leerstehendem Gebäude wurde eine starke Rauchentwicklung vom gegenüberliegenden Restaurant „Forsthaus“ gemeldet. Da unklar war, ob sich noch Personen im Gebäude befinden, wurde primar eine Menschenrettung eingeleitet. Kurze Zeit später konnten keine Personen im gesamten Gebäude gefunden werden. Der Kleinbrand, welcher die Rauchentwicklung verursachte, wurde gelöscht. Der Löschzug Fischeln stand in Bereitstellung.

Wohnungsbrand

In der Küche einer Wohnung, in einem Wohn- und Geschäftshaus, fing ein Topf mit heißem Öl Feuer. Richtigerweise wurde der Topf abgedeckt, sodass es zu keiner Brandausbreitung kam, sondern nur zu einer Rauchentwicklung. Gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr gingen wir in die verrauchte Wohnung vor, entfernten den Topf und lüfteten diese im Anschluss ausgiebig. Bei dem..

Weiterlesen

Wohnungsbrand

In einem Mehrfamilienhaus wurde ein brennender Abstellraum in einer Wohnung gemeldet, dies konnte durch den ersteintreffenden RTW bestätigt werden. Der Löschzug der Hauptwache führte die Brandbekämpfung und Belüftung der betroffenen Wohnung durch. Die Bewohner wurden durch den Rettungsdienst gesichtet, galten aber als unverletzt. Die Feuerwache 2 und der Löschzug Fischeln mussten nicht tätig werden.

Wohnungsbrand

Krefeld (ots) In der Nacht zu Montag wurde die Feuerwehr Krefeld gegen 03:15 Uhr zu einem Kaminbrand in einer Gaststätte an der Hückelsmaystraße gerufen. Dieser hatte sich beim Eintreffen der Einsatzkräfte aus bislang ungeklärter Ursache bereits auf umliegende Teilbereiche des denkmalgeschützten Gebäudes ausgebreitet. Durch die frühzeitige Alarmierung der Feuerwehr konnte jedoch größerer Sachschaden an dem Gutshof..

Weiterlesen

Rauchentwicklung Wohnhaus

Gemeldet wurde eine Rauchentwicklung aus einer Wohnung im Erdgeschoss. Die ersteintreffende Feuerwache 1 konnte angebranntes Essen feststellen. Die Wohnung wurde belüftet und an die Eigentümer übergeben. Die Feuerwache 2, sowie der Löschzug Fischeln konnten die Alarmfahrt abbrechen.

sonstiger Brand A2

Am Mittag wurde die Leitstelle der Feuerwehr Krefeld von mehreren Anrufern informiert, dass es auf der Hausweberstraße zu einem Brand gekommen sei. Flammen und Rauch waren sichtbar, konnten zunächst nicht näher lokalisiert werden. Unser HLF traf als erstes ein und konnte die Einsatzstelle lokaliserien, welche sich in einem Wendehammer der Hausweberstraße befand. Zusammen mit der..

Weiterlesen

CO-Einsatz Wohnung

Aufgrund eines ausgelösten CO-Warnmelders in einem Einfamlienreihenhaus alarmierten die Bewohner folgerichtig die Feuerwehr. Da sich einige Kameraden vom vorherigen Einsatz auf der Oberbruchstraße noch auf der Wache befanden, konnten wir sehr schnell mit beiden Löschfahrzeugen zur nahegelegenen Einsatzstelle ausrücken und trafen mit beiden Fahrzeugen vor der Berufsfeuerwehr ein. Es wurde ein Verteiler vor dem Hauseingang..

Weiterlesen

Kaminbrand

Krefeld (ots) Heute Abend (Samstag 09.04.2022) wurden der Leitstelle der Feuerwehr Krefeld zwischen 20:07 Uhr und 20:40 Uhr insgesamt 5 Kaminbrände gemeldet. Die vermeintlichen Einsatzstellen befanden sich in Uerdingen, Fischeln, Inrath und dem Stadtzentrum. In allen Fällen hatten Anwohner aus benachbarten Gebäuden Flammen und Funken aus den Schornsteinen austreten sehen. Bei den Einsatzstellen wurden die..

Weiterlesen