Datum: 29. Februar 2020 um 2:16
Alarmierungsart: DME
Dauer: 41 Minuten
Einsatzart: Heimrauchmelder A1 
Einsatzort: KR-Stahldorf, Wehrhahnweg
Fahrzeuge: HLF 7-1 , LF 7-1 
Weitere Kräfte: Löschzug BF Feuerwache 1 , Polizei , Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Ein Heimrauchmelder hatte in einer Wohnung auf dem Wehrhahnweg ausgelößt, woraufhin besorgte Nachbarn die Feuerwehr alarmierten. Ein Trupp vom Löschzug Fischeln ging, unter schwerem Atemschutz, in die betroffene Wohnung vor, in welcher sie zunächst den Anwohner antrafen und ihn ins Freie begleiteten. Anschließend konnten sie angebranntes Essen auf dem Herd als Ursache für die Verrauchung feststellen. Der Herd wurde abgeschaltet und die Wohnung ausgiebig gelüftet.