Datum: 9. Februar 2020 
Alarmzeit: 20:12 Uhr 
Alarmierungsart: Funk 
Dauer: 2 Stunden 8 Minuten 
Art: Sturmeinsatz (klein)  
Einsatzort: KR-Bockum, Uerdinger Straße 
Fahrzeuge: MTF 7-2  
Weitere Kräfte: Löschgruppe FF-Gellep-Stratum , Polizei , Stadtwerke Krefeld  


Einsatzbericht:

Von einem Grundstück war ein großer Baum in Richtung Gehweg und Straße gestürzt und blieb dabei zum Teil in einem weiteren Baum sowie der Oberleitung der Straßenbahn hängen. Zur Unterstützug forderten wir ein Hilfeleistungslöschfahrzeug, sowie die Stadtwerke und die Polizei an. Mit Hilfe der Polizei sperrten wir die Uerdingen Straße in beide Fahrtrichtungen da die Oberleitung durch das Gewicht der aufliegenden Äste drohte abzureißen. Nachdem die Oberleitung durch die Stadtwerke abgeschaltet und geerdet war, wurden die auf dem Gehweg liegenden Baumstücke mit Kettensägen zertrennt. Die im zweiten Baum hängenden und auf der Oberleitung aufliegenden großen Äste, wurden mit Hilfe eines Hubsteigers der Stadtwerke an Leinen gebunden und konnten so herunter gezogen werden. Diese Äste wurden dann ebenfalls durchtrennt und auf dem Grundstück abgelegt. Der Gehweg um den gestürzten Baum wurde mit Flatterband abgesperrt.