Datum: 27. Juni 2020 
Alarmzeit: 10:45 Uhr 
Dauer: 45 Minuten 
Art: PKW-Brand  
Einsatzort: KR-Fischeln, Anrather Straße 
Fahrzeuge: HLF 7-1 , LF 7-1 , MTF 7-1  
Weitere Kräfte: HLF 1-2 , Polizei  


Einsatzbericht:

Am Samstagvormittag wurden wir zu einem PKW-Brand auf der Anrather Straße in Fahrtrichtung “Gewerbegebiet Fichtenhain” alarmiert. Als wir mit unserem HLF als erstes Fahrzeug vor Ort eintrafen, brannte der Motorbereich des PKW bereits in voller Ausdehnung. Wir setzten umgehend einem Trupp unter Atemschutz mit dem Schnellangriff ein, um den Brand, welcher sich bereits leicht auf die Grünfläche am Fahrbahnrand ausgebreitet hatte, zu bekämpfen. Die Maßnahmen zeigten schnell ihre Wirkung, weshalb das Feuer bereits nach wenigen Minuten unter Kontrolle gebracht werden konnte. Parallel zur Brandbekämpfung sperrten wir die Fahrbahn mit Verkehrsleitkegeln und streuten ausgelaufene Flüssigkeiten mit Bindemittel ab. Nach 20 Minuten war der Brand komplett gelöscht und wir konnten an der Hauptfeuerwache unsere Pressluftflaschen, sowie die genutzten Schläuche austauschen, damit das Fahrzeug wieder vollständig einsatzbereit ist. Ein Abschleppunternehmen übernahm die Aufnahme des Bindemittels, sowie das Abschleppen des PKW´s.