Datum: 15. Februar 2021 
Alarmzeit: 18:25 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 24 Minuten 
Art: Gasgeruch  
Einsatzort: KR-Süd, Vennfelder Straße 
Fahrzeuge: HLF 7-1 , LF 7-1  
Weitere Kräfte: Drehleiter BF Feuerwache 1 , HLF 1-1 , Löschgruppe FF-Oppum , Polizei , Rettungsdienst  


Einsatzbericht:

Am frühen Abend meldeten mehrere Anrufer einen starken Gasgeruch in einem Mehrfamilienhaus. Da beide Wachen der Berufsfeuerwehr kurz vor der Alarmierung zu einem Wasserrettungseinsatz auf dem Rhein gerufen worden sind, alarmierte die Leitstelle zusätzlich die Löschgruppe Oppum, sowie ein weiteres HLF und eine Drehleiter der Feuerwache 1. Die ersteintreffenden Kräfte konnten vor Ort einen ungewöhnlichen Geruch bestätigen. Bei der darauffolgenden Erkundung, konnten falsch gelagerte Benzinkanister ausgemacht werden, wovon geringe Mengen im Keller ausgelaufen sind. Wir unterstützen die Berufsfeuerwehr mit unserem Gaswarnmessgerät und konnten nach kurzer Zeit die Einsatzstelle verlassen, da die Feuerwache 1 die noch zu treffenden Maßnahmen vor Ort übernahmen.