Datum: 5. Juni 2018 um 22:32
Alarmierungsart: DME
Dauer: 38 Minuten
Einsatzart: sonstige Hilfeleistung A2 
Einsatzort: KR-Mitte, Steinstraße
Fahrzeuge: HLF 7-1 , LF 7-1 , MTF 7-1 , MTF 7-2 
Weitere Kräfte: Löschgruppe BF Feuerwache 2 , Polizei , Rettungsdienst , Rüstzug BF Feuerwache 1 


Einsatzbericht:

Aus bisher ungeklärter Ursache kam es, am Dach eines Hauses auf der Steinstraße, zum Teileinsturz eines Kamins. Dabei fielen einige Bruchstücke sowohl auf das Dach des Gebäudes als auch auf einen tieferliegenden Balkon. Beide wurde dadurch teils stark beschädigt. Da zunächst unklar war wie stark das restliche Gebäude beschädigt wurde und ob möglicherweise Personen verletzt oder verschüttet wurden, alarmierte die Leitstelle ein Großaufgebot an Einsatzkräften. Nach eingehender Erkundung konnte jedoch Entwarnung gegeben werden. Die restlichen Teile des Gebäudes waren nicht einsturzgefährdet und Personen wurden nicht verletzt. Nach einiger Zeit in Bereitstellung konnte der Löschzug Fischeln wieder einrücken.