Datum: 12. September 2019 
Alarmzeit: 2:58 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 3 Stunden 47 Minuten 
Art: Wohnungsbrand  
Einsatzort: KR-Süd, Spinnereistraße 
Fahrzeuge: HLF 7-1 , LF 7-1 , MTF 7-2  
Weitere Kräfte: B-Dienst , Leitender Notarzt , Löschgruppe BF Feuerwache 2 , Löschgruppe FF-Oppum , Löschzug BF Feuerwache 1 , Polizei , Rettungsdienst , Stadtwerke Krefeld  


Einsatzbericht:

Krefeld (ots)

Seit 02:56 Uhr ist die Feuerwehr Krefeld bei einem Wohnhausbrand auf der Spinnereistraße im Einsatz. Durch den Brand in dem Gebäude ist sowohl das komplette Treppenhaus sowie der Dachstuhl in Brand geraten und zerstört worden. Bislang wurden 7 Personen aus dem Gebäude über die Drehleiter, tragbare Leitern und ein Sprungpolster gerettet. Die Menschenrettung und Brandbekämpfung ist weiterhin laufend. Der Brand ist zur Zeit noch nicht unter Kontrolle. Durch den Brand kommt es in Bereichen der Innenstadt und in den Stadtteilen Dießem und Bockum zu Geruchsbelästigungen. Wir bitten alle Bürger Fenster und Türen geschlossen zu halten. Im Einsatz sind beide Wachen der Berufsfeuerwehr, sowie die Freiwillige Feuerwehr aus Fischeln und Oppum, ebenfalls der Rettungsdienst aus Krefeld und Nachbargemeinden mit Insgesamt 70 Einsatzkräften.


Folgemeldung 12.09.2019, 05:49 Uhr

Bei den Löscharbeiten wurden in einer Wohnung zwei tote Personen von den Einsatzkräften gefunden. Drei der geretteten Personen mussten in Krankenhäuser transportiert werden. 30 Personen aus dem Gebäude sowie den Nachbargebäuden werden vor Ort in einem Bus der Stadtwerke betreut. Die Löschmaßnahmen dauern weiterhin an. Die Sperrung der Gladbacher Straße in Höhe der Spinnereistraße, wird voraussichtlich bis 06:00 Uhr andauern. Bei dem Wohnhaus handelt es sich um einen 3 ½ geschossigen Altbau mit Flügelanbau. 

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Krefeld
Matthias Hufer
Telefon: 02151-8213 333
E-Mail: fw.leitstelle@krefeld.de
http://www.krefeld.de/feuerwehr

Quelle: Presseportal Feuerwehr Krefeld